05304 911 0044 info@therapie-meine.de

Beruhigende Balance durch Atemtherapie

Unscheinbar vollzieht die Atmung ihr Werk, 24 Stunden, jede Sekunde. Atemfluss und Rhythmus haben großen Einfluss auf viele Parameter. Mit Optimierung Ihrer Atmung regulieren sich Körperfunktionen sanft. Der Körper mit sämtlichen Organen wird besser durchblutet, die Leistungsfähigkeit und Vitalität gesteigert. Für Patienten mit Asthma, COPD, Mukoviszidose oder Lungenentzündung ist es besonders wichtig, „richtiges“ Atmen (wieder) zu erlernen. Es mindert Symptome und hält Funktionen stabil. Bei der Atemtherapie spielen insbesondere Atemtechnik, Körperhaltung und Stärkung der Atemmuskulatur eine Rolle.